Twitter und Facebook-Anbindung
X
Tweet Follow @twitterapi
!!! Anbindung an twitter und facebook öffnen !!!

Wenn Ihnen mein Online-Buch gefällt,
dann bedanken Sie sich doch mit einer kleinen Spende...

1.1 Einfache Variablen

1.1 Einfache Variablen

Die einfachen Variablen werden im s.g. Stack des Arbeitsspeichers gehalten. Der RAM unterteilt sich in zwei Teile, dem Stack (verhältnismäßig sehr klein) und dem Heap (der ganze große Rest). Alle Variablen die im Stack gehalten werden, werden durch das System reserviert und freigegeben. Daraus resultiert, dass man sich nicht um die Speicherverwaltung kümmern muss.

Bevor man anfangen kann zu Kochen, muss man sich einen Topf aus dem Schrank holen und genauso muss man beim Programmieren erst eine Variable zur Verfügung stellen, bevor man etwas in ihr ablegen kann. Dieses Bereitstellen nennt man definieren einer Variable. Bevor man aber mit einer Variable arbeitet, sollte man ihr gleich zu Beginn einen sinnvollen Wert zuweisen. Dies ist wichtig, weil bei der Definition einer Variable, irgendein Speicherbereich zur Verfügung gestellt wird, welcher vorher einem anderen Programm zur Verfügung stand. Ergo können Sie niemals vorher sagen, was an dieser Stelle im RAM steht und somit ist die Variable zu Beginn mit einem scheinbar willkürlichen Wert gefüllt. Sie müssen sich das vorstellen, als wohnten Sie in einer WG mit schlampigen Mitbewohnern, die den Topf in den Schrank stellen, ohne ihn vorher abgewaschen zu haben. Bevor Sie den Topf also benutzen können, müssen Sie sicher stellen, dass er sauber ist, ihn also abwaschen und können dann gleich Wasser einfüllen. Das nennt man Initialisieren einer Variable.

Im folgendem zeige ich wie man sie definiert und gleich initialisiert. Hier mal die Wichtigsten:

Zum Seitenanfang
Zum Inhaltsverzeichnis

© Copyright by Thomas Weiß, 2009 - 2012